Historische Kleidung
Historische Kleidung

Historische Kleidung

Für dieses Hausmädchen Kleid im Stil des 19. Jahrhunderts ("Spätes Biedermeier") wurden nur Naturmaterialien gewählt. Alle Materialien haben besonders angenehme Trageeigenschaften. Das schwarze Kleid besteht aus Mieder mit langen Ärmeln und angenähtem Rock. In der Vorderen Mitte ist das Kleid mit Knöpfen zu schließen. Der weiße Kragen und die Ärmelmanschetten wurden mit Spitze besetzt. Der Kragen wird in das Kleid eingeknöpft und die Unterärmel werden im Ellenbogenbereich geschnürt. Die graue Schürze wird im Rücken geknöpft und oben mit 2 Stecknadeln festgesteckt, wie es zu dieser Zeit für Dienstmädchen üblich war. Der Schnitt dieser Kleidervariante kann für ein Krinolinen Kleid verwendet werden, verwandelt sich mit edlen Stoffen zu einem wundervollen Sissi-Kleid und bekommt mit einem runden Reifrock die richtige Fülle. Dieses Einzelstück wurde in aufwändiger Handarbeit nach historischen Vorlagen gefertigt. ca. 270 €